Der FTM-Übergang während des Studiums: Balance zwischen Schule und Übergang

Erwägen Sie, während des Studiums einen FTM-Übergang zu durchlaufen?
Einen FTM-Übergang zu durchlaufen, bringt in jeder Lebensphase oft einzigartige Herausforderungen mit sich. Wenn Sie jedoch auf dem College sind, müssen Sie den Übergang in einen männlichen Körper mit der Schulbildung und den sozialen Situationen, die mit einem robusten Campusleben einhergehen, in Einklang bringen. 
Der Wechsel während des Studiums muss jedoch keine stressige Erfahrung sein. Im Folgenden gehen wir auf einige Tipps ein, um Ihnen den Übergang während des Studiums zu erleichtern. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie erfolgreich ins College wechseln können!

Was bedeutet Übergang?

Bevor wir beginnen, definieren wir unsere Begriffe. Was ist FTM und warum ist es ein wichtiger Schritt?

FTM steht für „female-to-male“. Transgender-Personen verwenden es als Abkürzung, um sich selbst zu beschreiben oder über die Erfahrung zu sprechen, von einem biologisch weiblichen Körper zu einem männlichen Körper zu wechseln. Dies wird auch als „Übergang“ bezeichnet.
Wenn Sie sich einem FTM-Übergang unterziehen, nehmen Sie Testosteron ein. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Testosteron einzunehmen, von Injektionen bis hin zu Pflastern. Manche Leute nehmen sogar Pillen oder verwenden ein Gel zum Einreiben. Wenn Sie sich fragen, welches für Sie am besten geeignet ist, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Vorbereitung auf einen Übergang

Einige der Veränderungen, die Transmenschen erfahren, wenn sie mit der Einnahme von Testosteron beginnen, sind dauerhaft. Der Übergang wird dazu führen, dass Sie die männliche Pubertät durchlaufen. Zum Beispiel vertiefen sich ihre Stimmen, was nicht umkehrbar ist. 
Bevor Sie also mit Ihrem FTM-Übergang beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie für die körperlichen Veränderungen bereit sind, die mit der Pubertät einhergehen. Wenn nicht, ist es in Ordnung, sich Transgender zu nennen, ohne den Übergang zu durchlaufen.
Menschen stellen oft fest, dass sich ihre psychische Gesundheit nach dem Übergang verbessert. Die Umstellung kann geschlechtsspezifische Dysphorie lindern und Ihnen helfen, sich in Ihrem Körper wohler zu fühlen. Wenn Sie sich also bereit fühlen, die Reise zu beginnen, kann das College ein guter Zeitpunkt sein, um damit zu beginnen.
Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie bereit sind, sprechen Sie mit einem Arzt oder Therapeuten über den Prozess. Wenn Sie mehr Informationen haben, erhalten Sie einen Einblick, ob dieser Prozess zum jetzigen Zeitpunkt für Sie geeignet ist. Bevor Sie mit der Einnahme Ihres Testosterons beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie Sie es sich selbst auf die richtige Weise verabreichen.

Überlegen Sie, ob Sie eine Operation wünschen

Es gibt einige Arten von Operationen für Menschen, die einen FTM-Übergang durchlaufen. Eine der häufigsten Arten ist die Top-Operation.

Während der Top-Operation entfernt ein Chirurg das Brustgewebe, das sich während der weiblichen Pubertät entwickelt. Dies hinterlässt eine flache Brust. Sie sollten mit einigen Blutergüssen und Narben unter Ihrem Brustbereich rechnen. Dies verblasst normalerweise mit der Zeit.  
Einige Transgender- und nicht-binäre Menschen erhalten auch eine Phalloplastik. Dieses Verfahren schafft voll funktionsfähige männliche Genitalien durch eine Operation. Es gibt einige Arten der Phalloplastik Ihnen zur Verfügung. Diese können ähnliche Ergebnisse haben, aber die Haut, die zur Herstellung des Penis verwendet wird, unterscheidet sich.
Ihr Chirurg sollte Ihren allgemeinen Gesundheitszustand überprüfen. Sie berücksichtigen auch Ihre individuellen Körperziele und geben Ihnen ihre besten Empfehlungen. Daher ist es wichtig, einen Arzt Ihres Vertrauens zu finden.

Auszeit für die Operation bekommen

Manche Menschen brauchen auch 1-2 Wochen weg von der Schule oder Arbeit nach einer Top-Operation. Eine Phalloplastik kann bis zu 6 Wochen Ausfallzeit erfordern. Unterlassen Sie die Teilnahme an anstrengenden Aktivitäten, einschließlich Schulsport, bis Sie sich erholt haben.
Sie sollten Ihre Operation also nicht während einer arbeitsreichen Zeit in Ihrem Zeitplan planen! Einige College-Studenten ziehen es vor, ihre Top-Operation in einer Pause durchzuführen. Wenn Sie nicht auf eine Pause warten möchten, arbeiten Sie mit Ihren Professoren zusammen, um zu sehen, wie Sie Ihre akademischen Leistungen aufrechterhalten können.

Finden Sie eine gute Support-Community

Das College kann als großartiger Ort für Transgender-Personen dienen, da es Ihnen viele potenzielle Freunde bietet. Die Wahl deiner Freunde ist während eines Übergangs sehr wichtig. 
Zuerst solltest du Leute finden, die Transgender unterstützen. Prüfen Sie, ob Ihr College einen LGBTQ+-Club oder -Kapitel hat. Vielleicht hast du die Möglichkeit, andere Transmenschen zu treffen, die dir Ratschläge geben können. Das Diversitätsbüro Ihres Campus hat möglicherweise auch Ressourcen für Sie.
Denken Sie beim Übergang daran, dass die Menschen auf Ihr neues Aussehen und Leben reagieren werden. Einige dieser Reaktionen werden positiv und unterstützend sein, andere möglicherweise nicht.

Wenn Sie noch mit niemandem geoutet sind, denken Sie an die Menschen in Ihrem Leben. Entscheide, wem du es erzählen möchtest. Denken Sie daran, dass Sie sich zu niemandem outen müssen, wenn Sie nicht dazu bereit sind!
Sie sollten in dieser Zeit auch Ihrer psychischen Gesundheit Priorität einräumen. Sie werden auch hormonelle Veränderungen durchmachen, die sich auf Ihre Stimmung auswirken können. Die meisten Colleges in den Vereinigten Staaten haben kostenlose psychiatrische Dienste auf dem Campus. Rufen Sie das Zentrum für psychische Gesundheit an und fragen Sie nach einem Termin mit einem trans-affirmierenden Therapeuten.

Was tun, wenn Ihre Schule nicht trans-affirmierend ist?

Leider akzeptieren einige private Hochschuleinrichtungen Transmenschen nicht. Dies gilt oft für konservative Institutionen, besonders wenn sie religiös sind.
Wenn möglich, sollten Sie einen Wechsel von diesen Schulen in Betracht ziehen. Dies ist jedoch aus verschiedenen Gründen für viele Transgender-Studenten keine Option.
Sollten Sie sich entscheiden, an Ihrer Schule zu bleiben, sollten Sie sich zunächst über die Richtlinien der Schule informieren. Wenn Sie dies wissen, können Sie herausfinden, wie Sie am besten Sie selbst sein können, während Sie sicher bleiben und Ihren Abschluss machen.
Sie sollten auch nachsehen, ob es in der Nähe LGBTQ+-Vereinigungen oder -Gruppen gibt. Die Teilnahme an ihren Veranstaltungen kann Ihnen helfen, unterstützende Freunde zu finden.
Rechtlich gesehen dürfen öffentliche Colleges und Universitäten in den Vereinigten Staaten Transgender-Personen nicht diskriminieren. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie in einer Einrichtung diskriminiert wurden, wenden Sie sich an einen Anwalt oder an das Title IX-Büro Ihrer Schule.
Sie haben auch das gesetzliche Recht auf Sicherheit, unabhängig von der Schule, die Sie besuchen. Wenn dich jemand belästigt, ist das eine Verletzung deiner Rechte. Dokumentieren Sie alles, um das beste Ergebnis zu erzielen. Bewahren Sie alles auf, was die Schulverwaltung schriftlich festgelegt hat.

Sind Sie bereit, mit Ihrer FTM-Umstellung zu beginnen?

Wenn Sie bereit sind, Ihren FTM-Übergang zu beginnen, sind Sie bei uns genau richtig.
Wir Prothesen anbieten für FTM-Transgender-Personen, die ihrem Körper ein maskulineres Aussehen wünschen. Unsere hochwertigen Artikel sehen realistisch aus und sind in verschiedenen Hauttönen erhältlich.
Möchten Sie mehr erfahren? Kontaktiere uns heute!

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.