FTM-Haarausfall

Wussten Sie, dass ein Teil der FTM-Patienten nach einer T-Therapie mit Haarausfall konfrontiert ist? Was sind die Hauptgründe? Wie denkt eine FTM-Person darüber? Was kann man tun, um Glatzenbildung zu vermeiden? Lassen Sie uns diese und einige weitere Fragen in den folgenden Teilen dieses Artikels diskutieren.

FTM Glatzenbildung

Dies ist kein Geheimnis, der Beginn der Glatzenbildung hängt eng mit dem Beginn der T-Therapie zusammen. Normalerweise beginnt die Glatzenbildung langsam und fast unmerklich, besonders wenn ein Transmann üppiges Haar auf dem Kopf hat. Warum ist Testosteron für Haarausfall verantwortlich? Haarausfall wird als androgenetische Alopezie bezeichnet. Für einen Transgender-Mann beginnt diese unangenehme Veränderung normalerweise nach einer Hormonersatztherapie (HET). Die Einnahme von Testosteron ist die beliebteste Behandlung, um einen männlichen Körper zu erreichen und sich in Männer zu verwandeln. Leider können so erwünschte Veränderungen auch unangenehme Folgen wie Haarausfall mit sich bringen. Interessiert, warum das passiert? Der Hauptgrund und Übeltäter ist DHT (Dihydrotestosteron) – ein Hormon, das aus Testosteron hergestellt wird und mit männlichem Haarausfall und Haarausfall in Verbindung gebracht wird. DHT beeinflusst die Haarfollikel und schädigt sie. Als Ergebnis – Haarfollikel beginnen
Natürlich hat nicht jeder Transmann, der mit der Einnahme von Testosteron beginnt, Nebenwirkungen wie Haarausfall. Androgenetische Alopezie ist eine Möglichkeit, aber keine Notwendigkeit. Und Sie können nie wissen, wie viel Testosteron Ihr Haar beeinflusst.

Stadien der FTM-Kahlköpfigkeit bei Männern

Androgenetische Alopezie oder männliche Musterkahlheit (MPB) wird in 7 Stadien eingeteilt. Diese Stufen sind auch als Norwood-Hamilton-Skala bekannt (Bild unten).

FTM male pattern baldness
Die Norwood-Skala hilft bei der Bestimmung des Haarausfalls oder der dünner werdenden Haare von Transmännern. Je früher das Stadium ist, desto leichter ist Ihr Haarausfall rückgängig zu machen. Lassen Sie uns herausfinden, wie genau jede Stufe auf der Norwood-Skala aussieht und was getan werden kann, um die nächste Skalenstufe nicht zu erreichen und weiteren Haarausfall zu verhindern.

Stufe 1 (Norwood Typ 1)

Haarausfall im ersten Stadium von MPB ist fast nicht wahrnehmbar. Das bedeutet, dass es keine offensichtlichen Veränderungen gibt und die ersten frühen Anzeichen von Glatzenbildung von den Transgender-Personen übersehen werden. 

Behandlung. Ist es möglich, etwas zu behandeln, von dem Sie nicht wissen, dass es behandelt werden sollte? Ich denke, die Antwort ist nein. Das Beste, was Sie tun können, ist, eine Untersuchung über Ihre Familie und die Haare, die sie besitzen, durchzuführen. Gibt es kahlköpfige Familienmitglieder, ist jemand Ihrer Verwandten mit Haarausfall oder sogar Haarausfall konfrontiert? Dies könnte Ihnen helfen, Ihrer Kopfhautsituation mehr Aufmerksamkeit zu schenken und erste Veränderungen im Stirn- und Schläfenbereich wahrzunehmen.

Stufe 2 (Norwood Typ 2)

In diesem Stadium wird Haarausfall sichtbar, besonders an der Stirn (V- oder M-förmiger Haaransatz). Es könnte als frühes Stadium der männlichen Glatzenbildung bezeichnet werden. 

Behandlung.

Das Stadium des leichten Haarausfalls ist der beste Zeitpunkt, um die ersten Maßnahmen gegen weiteren Haarausfall zu ergreifen. Sie können beginnen, einige natürliche Methoden wie Kräuter zu verwenden, um Haarausfall zu verhindern, oder sogar Medikamente wie Minoxidil (stimuliert das Haarwachstum und ist für die Wiederherstellung der Haare verantwortlich) oder Finasterid (reduziert den DHT-Spiegel). 

Stufe 3 (Norwood Typ 3)

Wenn Ihr Haarausfall sichtbarer wird und Sie deutliche M-, U- oder V-Formen auf Ihrer Stirn erkennen können, ist dies Stadium 3. Es ist schwierig, den Haarausfall zu verbergen, und Sie sollten so schnell wie möglich mit der Behandlung beginnen. 

Behandlung.

Im Stadium 3 sind natürliche Behandlungsmethoden nicht mehr hilfreich. Es ist an der Zeit, mit der Einnahme von Minoxidil und Finasterid zu beginnen. Außerdem könnte die Haartransplantation eine sehr effektive Methode zur Haarwiederherstellung sein. 

Stufe 4 (Norwood Typ 4)

Leider bedeutet Stufe 4, dass Sie mit massivem Haarausfall am Scheitel konfrontiert sind. Massiver Haarausfall bringt so viel Stress mit sich. Es ist nicht mehr möglich, eine Glatze zu verbergen. 

Behandlung.

Erstens ist es notwendig, den DHT-Spiegel des Körpers zu reduzieren. Eine einfache Diät, mit dem Rauchen aufhören, ein aktiver Lebensstil – das ist der effektivste Weg, dies zu tun. Finasterid ist ein weiterer Weg zur Reduzierung des DHT-Spiegels. Andere Methoden, wie Schlaf, Ruhe, trockene Derma-Roller-Massage der Kopfhaut, sind wichtig bei der Bekämpfung von Haarausfall und Kahlheit. 

Stufe 5 (Norwood Typ 5)

Stufe 5 und Stufe 4 sind ziemlich ähnlich, aber der Haarausfall ist in Stufe 5 schwerwiegender. Der Haaransatz bewegt sich gerade in Richtung Hinterkopf. Es wird zu einer Herausforderung, die männliche Glatzenbildung in diesem Stadium zu behandeln.

Behandlung.

Es ist eine richtige Entscheidung, die Behandlungsmethoden der vorherigen Phasen weiter anzuwenden. Außerdem ist es an der Zeit, über Haartransplantationen als Option nachzudenken. Oder Sie können sich jederzeit für eine Mikropigmentierung entscheiden, um die kahlen Stellen auf Ihrem Kopf zu verbergen.  

Stufe 6 (Norwood Typ 6)

In diesem Stadium haben FTM-Menschen eine fast kahle Vorder- und Oberseite des Kopfes. Das restliche Haar wird dünn und die Kopfhaut ist noch sichtbarer als je zuvor.  

Behandlung.

In Stufe 6 wird eine Kopfhautverkleinerung empfohlen. Wenn Sie Verfahren zur Kopfhautverkleinerung und Haartransplantation kombinieren – das Ergebnis sollte Sie glücklich machen, denn Ihre Kopfhaut wird voller Haare aussehen. 

Stufe 7 (Norwood Typ 7)

Stufe 7 bedeutet, dass eine Person fast alle Haare verloren hat. An den Seiten des Kopfes können einige Haare zurückbleiben. Leider besteht eine große Chance, dass die Glatze anhält. Vorhandenes Haar und neu wachsendes Haar sind dünn und schwach. 

Behandlung.

Das Ausmaß des Haarausfalls ist in diesem Stadium am höchsten und kompliziertesten. Die beste Behandlungsoption – eine Haartransplantation. FTM-Patienten (von Frau zu Mann) sollten zuerst ihren Arzt aufsuchen. Normalerweise dauert es einige Zeit, um alle Fragen im Zusammenhang mit der Haarwiederherstellung und -transplantation zu besprechen. In den meisten Fällen empfehlen Chirurgen die Verwendung von Kopf- und Gesichtshaaren für die Transplantation. Ein talentierter Spezialist kann ein Wunder am Kopf des Patienten vollbringen.

FTM balding

Haarausfall bei Transmännern

Mit dünner werdendem Haar oder sogar Haarausfall konfrontiert zu werden, ist normalerweise eine stressige Erfahrung. Dickes und gesundes Haar bringt Selbstvertrauen, das für jeden von uns so wichtig ist, insbesondere für FTM-Menschen, die oft geschlechtsspezifische Dysphorie, gemischte Gedanken über sich selbst, faires Outing und viel negativere und kompliziertere Gefühle und Emotionen haben. Außerdem ist männlicher Haarausfall für den akuten Zustand der Geschlechtsdysphorie verantwortlich. Wie Sie verstehen können, ist dies ein ernstes Problem, das nicht so schnell wie möglich behoben werden kann.  

Die Unterstützung von Familie und Freunden, therapeutische Eingriffe, ein medizinisches Team aus hervorragenden Ästhetikspezialisten – das ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Behandlung. Vergiss nie, dass du in diesem Kampf nicht allein bist! Es gibt viele FTM-Leute, die mit den gleichen Problemen konfrontiert waren, und Sie sind jederzeit willkommen, ihre Geschichten online zu finden oder diese Menschen sogar zu kontaktieren. Haarausfall bei Männern ist nicht nur eine Frage des Aussehens, sondern steht auch in direktem Zusammenhang mit der psychischen Gesundheit. Kein Haarausfall ist ein wichtiger Teil einer erfolgreichen FTM-Übergangsreise. 

Besuchen Sie gerne die entsprechenden Blogbeiträge auf der Emisil-Website:

Um mehr über FTM-Gesichtsbehaarung zu erfahren - Klick hier.

Um mehr über Testosteron und Haarwachstum zu erfahren - Klick hier.

Um mehr über FTM-Frisuren zu erfahren – Klick hier.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.


Sie können auch mögen

Alle anzeigen